Alle Klassen werden gefahren!

Es werden alle Kart - Klassen gefahren!

 

Hobbywertung - Landesmeister

Hobbyfahrer Wertung - Lizenfahrer Wertung - Landesmeister

unkompliziertes Reglement

Alle Versionen von Motren können ohne Verplombung gefahren werden!

Die Rotax Max Challenge ist weltweit die größte und beliebteste Kart-Rennserie. Sie wird in über 50 Ländern nach identischem Reglement ausgetragen. Die Gesamtsieger der Klassen Max-Senior, Max-Junior, DD2-Masters und DD2 werden zum jährlichen Weltfinale Mitte November eingeladen.
Unbestritten ist aber leider auch, dass die Rotax Max Challenge im Niveau ständig steigt und somit die Schere zwischen Kartbeginner und den sogenannten Profifahrern oder Lizenzfahrern immer weiter aufgeht. Da somit der Nachwuchs auf der Strecke bleibt, haben die zuständigen Organisatoren der drei österreichischen Rennkartbahnen beschlossen, diese Lücke zu schliessen. Der KartSportClub Austria, Styriakarting Motorsport und MCC 456 werden ab 2019 wieder den Hobbysport fördern und eine unkomplizierte, kostengünstige Rennserie veranstalten, wo Hobbyfahrer ihre ersten Rennerfahrungen unter Gleichgesinnten machen können. Wir freuen uns bereits auf unsere Aufgabe und werden schon bald und regelmäßig alle weiteren Informationen veröffentlichen.

Für unsere Veranstaltung ist bereits die AMF RaceCard ausreichend, natürlich kann man auch mit einer AMF Fahrerlizenz oder einer anderen Kart-Lizenz mitfahren. Ab Jänner finden sie unsere Veranstaltungen auch auf der offiziellen AMF (Austria Motorsprt Federation) Seite https://www.austria-motorsport.at/ im Veranstaltungskalender!

 



Was ist Neu

unkompliziertes Reglement, Hobbyfahrer Wertung, Kostengünstig ...

Weiterlesen ...

Unser Ziel

Die Rotax Max Challenge Austria CLUBSPORT soll wieder zum Fundament des österreichischen Kartsport werden...

Weiterlesen ...

Warum mit uns

Gerd Weingartshofer, Simo Schramm und Michael Fiedler fördern den Nachwuchs...

Weiterlesen ...